Vorsicht!

Ist auf der eigenen privaten oder geschäftlichen Homepage das Impressum korrekt? Auf Grund der in der letzten Zeit häufig auftretenden Massen-Abmahnungen ist es empfehlenswert ein zusätzlichsy und korrektes Impressum anzugeben!

Das Impressum sollte folgendes beinhalten:

Sollte trotzdem eine Abmahnung ins Haus flattern, im Höchstfalle die Unterlassungserklärung unterschreiben und zurück schicken, wenn man obige Punkte erfüllt hat, ansonsten einen Rechtsanwalt aufsuchen. Leider sind in letzter Zeit verstärkt solche Massen-Abmahnungen versandt worden! Hier ist vorsicht geboten! Da unseriöse Rechtsanwälte versuchen, unbedarfte Website-Besitzer abzuzocken. Beträge von 400 - 10000 €uro sind keine Seltenheit!

Es sollten auf den eigenen Homepages außer Links zu anderen Seiten, keine Bilder aus dem Internet auf die eigene Seite kopiert werden, keine Texte von anderen Seiten auf eigenen Seiten verwandt werden. Hier ist das Urheberrecht maßgebend.   Wenn man Fotos und/oder Texte übernehmen möchte, sollte vorher der Eigentümer um Erlaubnis gefragt werden und dessen Genehmigung sollte dann auch vorliegen!